Familienzentrum_Herbern_1

Familienzentrum_Herbern_2

Familienzentrum_Herbern_3

Familienzentrum_Herbern_4

Familienbildung und Erziehungspartnerschaft

Alles für Ihre Erziehungskompetenz!

Zuständigkeiten und Aufgaben:

  • Wir aktualisieren das Verzeichnis von Angeboten der Eltern- und Familienbildung in der Umgebung,
  • organisieren Kurse zur Stärkung der Erziehungskompetenz,
  • organisieren ein offenes Tageselterncafé in den Kitas,
  • organisieren Elternabende zu pädagogisch wichtigen Themen,
  • organisieren interkulturell ausgerichtete Veranstaltungen und Aktivitäten,
  • organisieren Aktivitäten für Erwachsene, wie z.B. Nähkurse, Wellnesstage usw.
  • machen Angebote zur Gesundheits- und Bewegungsförderung für Eltern oder Eltern und Kindern, wie z.B. Entspannung,
  • organisieren spezielle Angebote für Väter und Kinder.

Angebote und Termine zur Familienbildung

Di 06.04.2021

Beratungsangebot “Frühe Hilfen”

Schwangerschaft und Elternsein – was in der Regel ein Grund zur Freude ist, wird aber auch manchmal von Sorgen oder Fragen überschattet. Vor allem belastende Lebensumstände können dazu beitragen, dass sich die werdenden oder jungen Eltern überlastet fühlen. Vielleicht war die Schwangerschaft nicht geplant, das Geld ist knapp oder es fehlt die Unterstützung des Partners/der Partnerin oder der Familie? Es kann schnell das Gefühl entstehen, allein und hilflos zu sein.

Die “Frühen Hilfen” bieten ein Netzwerk an Unterstützung für diese schwierigen Lebenssituationen. Hier bekommen die Familien Hilfe und Angebote für alle Fragen rund ums Kind. Die “Frühen Hilfen” unterstützen Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahren. Die Angebote sind ohne Antrag und kostenlos zu bekommen. Beim Beratungstermin in unserer Einrichtung schaut die Fachfrau auf Ihren Bedarf und vermittelt die passenden Fachleute, die gegebenenfalls auch zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie gezielt und bestmöglich zu unterstützen.

Dieses Angebot gibt es heute wie an jedem ersten Dienstag im Monat von 8.30 bis 10.30 Uhr in der Kita St. Benedikt. Bitte melden Sie sich per Mail an oder machen in der anonymisierten Liste in der Kita ein Kreuzchen bei Ihrem Wunschtermin.

ab Mo 12.04.2021

Kreativer Tanz für Kinder von 3 bis 6 Jahren – ACHTUNG: online

Dieses Angebot hat bereits eine kleine Tradition und ist vor allem bei unseren jüngsten Bewegungstalenten sehr beliebt.

Welches Kind liebt nicht die Musik? Und welches Kind tanzt nicht gern? Tanzlehrerin Nadine Pleger legt bei uns in der Kita St. Benedikt Musik auf in einem Rhythmus, bei dem man einfach mit muss. Es kommt “Diskofeeling” auf, es darf nach Herzenslust “abgezappelt” werden. In unserem Kursus lernen die Kinder eine kleine Choreographie und haben einfach Spaß an der Musik und der Bewegung.

Der Kursus findet insgesamt acht Mal von 16 bis 16.45 Uhr zunächst online (Zoom) statt. Sobald Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind, wechseln wir “live” in die Kita St. Benedikt. Die Kosten übernimmt dieses Mal das FZ für Sie. Anmeldung per Mail.

Di 13.04.2021

Selbstbehauptung für Anfänger (7-9 J.), 16.30 bis 17.15 Uhr

Auch für die älteren Kinder ist es oft nicht ganz einfach, mit kritischen oder beängstigenden Situationen umzugehen. In unserem beliebten Kursus geht es darum, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken; ihnen zu vermitteln, dass sie laut “Nein” sagen dürfen. Und allzu forsche Kinder lernen, die Grenzen der anderen zu erkennen und zu akzeptieren.Hier wird theoretisch besprochen und dann in Übungen praktisch umgesetzt. Aber auch die körperliche Bewegung kommt natürlich nicht zu kurz – viele Kinder sind ganz gut “ausgepowert” nach der Stunde.
Der Kursus erstreckt sich über insgesamt zehn Stunden. Das Familienzentrum sponsert das Angebot in erheblichem Maße, so dass die Eltern zur Zeit nur noch Kosten in Höhe von insgesamt 25 Euro tragen müssen. Der Kursus findet in der Turnhalle der Kita St. Benedikt, Altenhammstraße, statt. Eine verbindliche Anmeldung ist unbedingt per Mail erforderlich. Die Kosten trägt dieses Mal das FZ für Sie!

ab Do 15.04.2021

Entspannung für Eltern mit Kind (5-8 Jahre)

Dieses Angebot ist etwas ganz Besonderes: Hier entspannen Eltern und Kinder gemeinsam. Monika Teigel leitet die Stunden an – die Teilnehmer dürfen sich auf eine sehr entspannende Stunde in der Kita St. Hildegardis freuen. Insgesamt vier Mal, je 17 bis 18 Uhr. Pro Elternteil kann jeweils ein Kind teilnehmen. Die Kosten für dieses Angebot trägt das FZ für Sie. Anmeldung beim FZ per Mail.

Sa 17.04.2021

Schnupperstunde Kinder-Piano-Welten und musikalische Früherziehung (für Kinder ab 3 Jahren)

Klavier”unterricht” und musikalische Früherziehung für Kleinkinder? Aber hallo! Spielerische Beschäftigung mit Musik macht Kindern vor allem eines: große Freude. Und dass das Klavierspiel nebenbei auch noch enorme Lern- und Entwicklungsmöglichkeien bietet, ist ein toller Nebeneffekt, der vor allem die Eltern begeistern dürfte.

Die Kinder entdecken das Klavier nicht nur als spannendes Musikinstrument, sondern entwickeln wichtige persönliche und soziale Fähigkeiten. Gemeinsam mit der Musikschule Margarita bieten wir hier schon den Jüngsten die Möglichkeit, sich an einem Musikinstrument auszuprobieren oder an musikalischer Früherziehung teilzunehmen. Und wenn es Spaß macht: Der Kursus schließt sich am 24. April an (siehe dort).

Unser einmaliges Schnupperangebot findet am heutigen Samstag ab 8 Uhr im Pfarrheim St. Benedikt statt. Hierzu ist eine Anmeldung per Mail unbedingt notwendig, da die Plätze begrenzt sind.

Di 21.04.2021

Beratungsangebot “Frühe Hilfen”

Schwangerschaft und Elternsein – was in der Regel ein Grund zur Freude ist, wird aber auch manchmal von Sorgen oder Fragen überschattet. Vor allem belastende Lebensumstände können dazu beitragen, dass sich die werdenden oder jungen Eltern überlastet fühlen. Vielleicht war die Schwangerschaft nicht geplant, das Geld ist knapp oder es fehlt die Unterstützung des Partners/der Partnerin oder der Familie? Es kann schnell das Gefühl entstehen, allein und hilflos zu sein.

Die “Frühen Hilfen” bieten ein Netzwerk an Unterstützung für diese schwierigen Lebenssituationen. Hier bekommen die Familien Hilfe und Angebote für alle Fragen rund ums Kind. Die “Frühen Hilfen” unterstützen Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahren. Die Angebote sind ohne Antrag und kostenlos zu bekommen. Beim Beratungstermin in unserer Einrichtung schaut die Fachfrau auf Ihren Bedarf und vermittelt die passenden Fachleute, die gegebenenfalls auch zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie gezielt und bestmöglich zu unterstützen.

Dieses Angebot gibt es heute wie an jedem dritten Dienstag im Monat von 14 bis 16.30 Uhr in der Kita St. Hildegardis. Bitte melden Sie sich per Mail an oder machen in der anonymisierten Liste in der Kita ein Kreuzchen bei Ihrem Wunschtermin.

Sa 24.04.2021

Kinder-Piano-Welten und musikalische Früherziehung (für Kinder ab 3 Jahren)

Bei der Schnupperstunde am 17. April (nähere Infos siehe dort) hat sich herausgestellt: Musikalische Früherziehung und Klavier”unterricht” sind auch etwas für die Jüngsten. Und wie!

Und wer daran so viel Spaß gefunden hat, dass er (oder sie) weitermachen möchte, ist in unserem Kursus genau richtig. Unsere Kleinen dürfen ab 8 Uhr im Pfarrheim St. Benedikt nicht nur in die Tasten greifen, sondern auch allen anderen musikalischen Gefühlen Ausdruck verleihen.

Die Musikschule Margarita bringt das nötige Know-How mit und ist bei diesem Angebot unser Kooperationspartner. Die Musikpädagogen nehmen die Gruppeneinteilung vor Ort vor und sprechen alles mit den Eltern ab. Wir bezuschussen das Angebot stark, daher betragen die Kosten für Sie insgesamt 25 € (pro Monat & pro Kind). Anmeldungen sind unbedingt per Mail erforderlich.

ab Mo 03.05.2021

Eltern-Baby-Gruppe “Elternstart NRW” – ACHTUNG: online

Elternstart NRW ist ein kostenloses Angebot für Mütter und Väter mit einem Kind im ersten Lebensjahr. Es geht u.a. um die frühkindliche Entwicklung, Spiel- und Bewegungsanregungen, um Ernährung und alle weiteren Themen, die die jungen Eltern interessieren. Referentin Meike Göhler greift gerne alle Fragen und Anregungen der Eltern auf. So erhalten die Eltern einen Einblick in die Entwicklung ihres Kindes und können es optimal begleiten.

Der Kursus in Kooperation mit der Familienbildungsstätte Lüdinghausen findet fünf Mal von 15.30 bis 17 Uhr kostenlos online über Zoom statt. Anmeldung und weitere Info bei der Fabi Lüdinghausen.

Di 04.05.2021

Beratungsangebot “Frühe Hilfen”

Schwangerschaft und Elternsein – was in der Regel ein Grund zur Freude ist, wird aber auch manchmal von Sorgen oder Fragen überschattet. Vor allem belastende Lebensumstände können dazu beitragen, dass sich die werdenden oder jungen Eltern überlastet fühlen. Vielleicht war die Schwangerschaft nicht geplant, das Geld ist knapp oder es fehlt die Unterstützung des Partners/der Partnerin oder der Familie? Es kann schnell das Gefühl entstehen, allein und hilflos zu sein.

Die “Frühen Hilfen” bieten ein Netzwerk an Unterstützung für diese schwierigen Lebenssituationen. Hier bekommen die Familien Hilfe und Angebote für alle Fragen rund ums Kind. Die “Frühen Hilfen” unterstützen Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahren. Die Angebote sind ohne Antrag und kostenlos zu bekommen. Beim Beratungstermin in unserer Einrichtung schaut die Fachfrau auf Ihren Bedarf und vermittelt die passenden Fachleute, die gegebenenfalls auch zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie gezielt und bestmöglich zu unterstützen.

Dieses Angebot gibt es heute wie an jedem ersten Dienstag im Monat von 8.30 bis 10.30 Uhr in der Kita St. Benedikt. Bitte melden Sie sich per Mail an oder machen in der anonymisierten Liste in der Kita ein Kreuzchen bei Ihrem Wunschtermin.

Mi 05.05.2021

Elternabend: “Kinder sind wunderbar”

Ach, echt? – Das denken Sie vielleicht gerade, denn vielleicht waren die vergangenen Tage und Wochen für Sie nicht ganz so wunderbar, sondern im Gegenteil stressig. Dann sind Sie heute Abend bei uns ganz genau richtig.

Denn Dr. phil. Hubertus von Schoenebeck ist heute bei uns zu Gast. Er ist nicht nur seit mehr als 30 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig, sondern vor allem auch (Hauptschul-) Lehrer und Sachbuchautor zu Erziehungsfragen. Und da er zudem noch sechs Kinder und acht Enkelkinder hat, kann man ihn mit Fug und Recht als “Experten” auf diesem Gebiet bezeichnen.

Er weiß genau, dass Kinder sehr anstrengend sein können und die Eltern oft am Limit sind. Er lädt heute Abend ein, einmal durchzuatmen und durch die Perspektive “unterstützen statt erziehen” neuen Schwung in die Beziehung zu Ihren Kindern zu bringen. Damit sich die vielen oft ärgerlichen Alltagsprobleme effektiver lösen lassen.

Kinder sind kleine Persönlichkeiten, die ihre eigene Sicht auf die Dinge haben. Das kann sehr herausfordernd sein. Sein Ansatz: Entspannen und die eigenen Grenzen klar machen, damit die Kinder wissen, woran sie sind. Er nennt es “Zauberei im Kinderzimmer”: Sich um sich selbst zu kümmern, auch wenn die Kinder da sind. Hubertus von Schoenebeck ist der Überzeugung, dass sich die Liebe zum Kind nur wirklich entfalten kann, wenn wir uns gestatten, uns selbst zu lieben – so wie wir sind.

Unser Elternabend beginnt um 19.30 Uhr in der Kita St. Hildegardis und ist für Sie kostenlos. Anmeldungen bitte per Mail.

Sa 08.05.2021

Waldspaziergang

Heute gehen wir wieder mal “mit weit offenen Augen durch den Wald”! Edith Budde und Gerda Peters warten um 10 Uhr auf uns am Wanderparkplatz “Tor zur Davert” an der NABU-Station “Haus Heithorn” (Westfalenstraße 490, Münster-Hiltrup). Es wird langsam Sommer, die Natur hat uns einiges zu bieten – und wir schauen ihr zu! Und wer weiß, welchen Tieren wir begegnen… Gegen 12 Uhr sind wir wieder zurück am Parkplatz.

Wichtig für die Anfahrt: Hinter der Hauptzufahrt von NABU-Station und Altenheim links in den unbefestigten Weg einbiegen.

Die Teilnahme ist kostenlos, zur Planung benötigen wir aber dennoch eine Anmeldung per Mail.

Di 18.05.2021

Beratungsangebot “Frühe Hilfen”

Schwangerschaft und Elternsein – was in der Regel ein Grund zur Freude ist, wird aber auch manchmal von Sorgen oder Fragen überschattet. Vor allem belastende Lebensumstände können dazu beitragen, dass sich die werdenden oder jungen Eltern überlastet fühlen. Vielleicht war die Schwangerschaft nicht geplant, das Geld ist knapp oder es fehlt die Unterstützung des Partners/der Partnerin oder der Familie? Es kann schnell das Gefühl entstehen, allein und hilflos zu sein.

Die “Frühen Hilfen” bieten ein Netzwerk an Unterstützung für diese schwierigen Lebenssituationen. Hier bekommen die Familien Hilfe und Angebote für alle Fragen rund ums Kind. Die “Frühen Hilfen” unterstützen Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahren. Die Angebote sind ohne Antrag und kostenlos zu bekommen. Beim Beratungstermin in unserer Einrichtung schaut die Fachfrau auf Ihren Bedarf und vermittelt die passenden Fachleute, die gegebenenfalls auch zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie gezielt und bestmöglich zu unterstützen.

Dieses Angebot gibt es heute wie an jedem dritten Dienstag im Monat von 14 bis 16.30 Uhr in der Kita St. Hildegardis. Bitte melden Sie sich per Mail an oder machen in der anonymisierten Liste in der Kita ein Kreuzchen bei Ihrem Wunschtermin.

Di 01.06.2021

Beratungsangebot “Frühe Hilfen”

Schwangerschaft und Elternsein – was in der Regel ein Grund zur Freude ist, wird aber auch manchmal von Sorgen oder Fragen überschattet. Vor allem belastende Lebensumstände können dazu beitragen, dass sich die werdenden oder jungen Eltern überlastet fühlen. Vielleicht war die Schwangerschaft nicht geplant, das Geld ist knapp oder es fehlt die Unterstützung des Partners/der Partnerin oder der Familie? Es kann schnell das Gefühl entstehen, allein und hilflos zu sein.

Die “Frühen Hilfen” bieten ein Netzwerk an Unterstützung für diese schwierigen Lebenssituationen. Hier bekommen die Familien Hilfe und Angebote für alle Fragen rund ums Kind. Die “Frühen Hilfen” unterstützen Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahren. Die Angebote sind ohne Antrag und kostenlos zu bekommen. Beim Beratungstermin in unserer Einrichtung schaut die Fachfrau auf Ihren Bedarf und vermittelt die passenden Fachleute, die gegebenenfalls auch zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie gezielt und bestmöglich zu unterstützen.

Dieses Angebot gibt es heute wie an jedem ersten Dienstag im Monat von 8.30 bis 10.30 Uhr in der Kita St. Benedikt. Bitte melden Sie sich per Mail an oder machen in der anonymisierten Liste in der Kita ein Kreuzchen bei Ihrem Wunschtermin.

Di 15.06.2021

Beratungsangebot “Frühe Hilfen”

Schwangerschaft und Elternsein – was in der Regel ein Grund zur Freude ist, wird aber auch manchmal von Sorgen oder Fragen überschattet. Vor allem belastende Lebensumstände können dazu beitragen, dass sich die werdenden oder jungen Eltern überlastet fühlen. Vielleicht war die Schwangerschaft nicht geplant, das Geld ist knapp oder es fehlt die Unterstützung des Partners/der Partnerin oder der Familie? Es kann schnell das Gefühl entstehen, allein und hilflos zu sein.

Die “Frühen Hilfen” bieten ein Netzwerk an Unterstützung für diese schwierigen Lebenssituationen. Hier bekommen die Familien Hilfe und Angebote für alle Fragen rund ums Kind. Die “Frühen Hilfen” unterstützen Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahren. Die Angebote sind ohne Antrag und kostenlos zu bekommen. Beim Beratungstermin in unserer Einrichtung schaut die Fachfrau auf Ihren Bedarf und vermittelt die passenden Fachleute, die gegebenenfalls auch zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie gezielt und bestmöglich zu unterstützen.

Dieses Angebot gibt es heute wie an jedem dritten Dienstag im Monat von 14 bis 16.30 Uhr in der Kita St. Hildegardis. Bitte melden Sie sich per Mail an oder machen in der anonymisierten Liste in der Kita ein Kreuzchen bei Ihrem Wunschtermin.

Di 05.07.2021

Beratungsangebot “Frühe Hilfen”

Schwangerschaft und Elternsein – was in der Regel ein Grund zur Freude ist, wird aber auch manchmal von Sorgen oder Fragen überschattet. Vor allem belastende Lebensumstände können dazu beitragen, dass sich die werdenden oder jungen Eltern überlastet fühlen. Vielleicht war die Schwangerschaft nicht geplant, das Geld ist knapp oder es fehlt die Unterstützung des Partners/der Partnerin oder der Familie? Es kann schnell das Gefühl entstehen, allein und hilflos zu sein.

Die “Frühen Hilfen” bieten ein Netzwerk an Unterstützung für diese schwierigen Lebenssituationen. Hier bekommen die Familien Hilfe und Angebote für alle Fragen rund ums Kind. Die “Frühen Hilfen” unterstützen Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahren. Die Angebote sind ohne Antrag und kostenlos zu bekommen. Beim Beratungstermin in unserer Einrichtung schaut die Fachfrau auf Ihren Bedarf und vermittelt die passenden Fachleute, die gegebenenfalls auch zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie gezielt und bestmöglich zu unterstützen.

Dieses Angebot gibt es heute wie an jedem ersten Dienstag im Monat von 8.30 bis 10.30 Uhr in der Kita St. Benedikt. Bitte melden Sie sich per Mail an oder machen in der anonymisierten Liste in der Kita ein Kreuzchen bei Ihrem Wunschtermin.

Di 20.07.2021

Beratungsangebot “Frühe Hilfen”

Schwangerschaft und Elternsein – was in der Regel ein Grund zur Freude ist, wird aber auch manchmal von Sorgen oder Fragen überschattet. Vor allem belastende Lebensumstände können dazu beitragen, dass sich die werdenden oder jungen Eltern überlastet fühlen. Vielleicht war die Schwangerschaft nicht geplant, das Geld ist knapp oder es fehlt die Unterstützung des Partners/der Partnerin oder der Familie? Es kann schnell das Gefühl entstehen, allein und hilflos zu sein.

Die “Frühen Hilfen” bieten ein Netzwerk an Unterstützung für diese schwierigen Lebenssituationen. Hier bekommen die Familien Hilfe und Angebote für alle Fragen rund ums Kind. Die “Frühen Hilfen” unterstützen Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahren. Die Angebote sind ohne Antrag und kostenlos zu bekommen. Beim Beratungstermin in unserer Einrichtung schaut die Fachfrau auf Ihren Bedarf und vermittelt die passenden Fachleute, die gegebenenfalls auch zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie gezielt und bestmöglich zu unterstützen.

Dieses Angebot gibt es heute wie an jedem dritten Dienstag im Monat von 14 bis 16.30 Uhr in der Kita St. Hildegardis. Bitte melden Sie sich per Mail an oder machen in der anonymisierten Liste in der Kita ein Kreuzchen bei Ihrem Wunschtermin.

Di 03.08.2021

Beratungsangebot “Frühe Hilfen”

Schwangerschaft und Elternsein – was in der Regel ein Grund zur Freude ist, wird aber auch manchmal von Sorgen oder Fragen überschattet. Vor allem belastende Lebensumstände können dazu beitragen, dass sich die werdenden oder jungen Eltern überlastet fühlen. Vielleicht war die Schwangerschaft nicht geplant, das Geld ist knapp oder es fehlt die Unterstützung des Partners/der Partnerin oder der Familie? Es kann schnell das Gefühl entstehen, allein und hilflos zu sein.

Die “Frühen Hilfen” bieten ein Netzwerk an Unterstützung für diese schwierigen Lebenssituationen. Hier bekommen die Familien Hilfe und Angebote für alle Fragen rund ums Kind. Die “Frühen Hilfen” unterstützen Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahren. Die Angebote sind ohne Antrag und kostenlos zu bekommen. Beim Beratungstermin in unserer Einrichtung schaut die Fachfrau auf Ihren Bedarf und vermittelt die passenden Fachleute, die gegebenenfalls auch zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie gezielt und bestmöglich zu unterstützen.

Dieses Angebot gibt es heute wie an jedem ersten Dienstag im Monat von 8.30 bis 10.30 Uhr in der Kita St. Benedikt. Bitte melden Sie sich per Mail an oder machen in der anonymisierten Liste in der Kita ein Kreuzchen bei Ihrem Wunschtermin.

Di 17.08.2021

Beratungsangebot “Frühe Hilfen”

Schwangerschaft und Elternsein – was in der Regel ein Grund zur Freude ist, wird aber auch manchmal von Sorgen oder Fragen überschattet. Vor allem belastende Lebensumstände können dazu beitragen, dass sich die werdenden oder jungen Eltern überlastet fühlen. Vielleicht war die Schwangerschaft nicht geplant, das Geld ist knapp oder es fehlt die Unterstützung des Partners/der Partnerin oder der Familie? Es kann schnell das Gefühl entstehen, allein und hilflos zu sein.

Die “Frühen Hilfen” bieten ein Netzwerk an Unterstützung für diese schwierigen Lebenssituationen. Hier bekommen die Familien Hilfe und Angebote für alle Fragen rund ums Kind. Die “Frühen Hilfen” unterstützen Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahren. Die Angebote sind ohne Antrag und kostenlos zu bekommen. Beim Beratungstermin in unserer Einrichtung schaut die Fachfrau auf Ihren Bedarf und vermittelt die passenden Fachleute, die gegebenenfalls auch zu Ihnen nach Hause kommen, um Sie gezielt und bestmöglich zu unterstützen.

Dieses Angebot gibt es heute wie an jedem dritten Dienstag im Monat von 14 bis 16.30 Uhr in der Kita St. Hildegardis. Bitte melden Sie sich per Mail an oder machen in der anonymisierten Liste in der Kita ein Kreuzchen bei Ihrem Wunschtermin.

Familienzentrum Herbern
Menü

Katholischer Kindergarten St. Benedikt | Altenhammstraße 27­ | 59387 Ascheberg/Herbern
Telefon 02599 1321 | kita.stbenedikt-herbern@bistum-muenster.de

Katholischer Kindergarten St. Hildegardis | Bodelschwinghstraße 8 | 59387 Ascheberg/Herbern
Telefon 02599 2955 | kita.sthildegardis-herbern@bistum-muenster.de

Träger der Kindertagesstätten und des Familienzentrum Herbern:
Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Ascheberg

Datenschutzerklärung

Logo_Kirchen