Familienzentrum Herbern
  • Startseite_Familienzentrum_Herbern

… ein Kind, ein Dorf.

»Für die Erziehung eines Kindes braucht es ein ganzes Dorf.«

Dieses alte Sprichwort haben wir uns zu Herzen genommen. Bei unserer Arbeit in den Kindertagesstätten erleben wir oft, dass Familien die nötige Unterstützung fehlt: Mal sind es organisatorische Fragen und kleine Sorgen, manchmal auch schwerwiegende Konflikte, die Eltern und Kinder ratlos machen…
Dabei gibt es oft einfache Lösungen, wenn man Probleme gemeinsam meistert. Deshalb nutzen wir die dörflichen und bestehenden Strukturen in Herbern und arbeiten mit qualifizierten Fachdiensten zusammen, um alle Familien individuell zu stärken und zu fördern: Paare in der Krise, Alleinerziehende, berufstätige Mütter, Väter im Erziehungsurlaub, Eltern mit Fragen zur integrativen Betreuung und Bildung ihrer Kinder, Jugendliche auf dem Weg in die Welt der Erwachsenen, Großeltern zwischen den Generationen…

Wir sind das Dorf. In unseren Katholischen Kindergärten St. Benedikt und St. Hildegardis und gemeinsam als Familienzentrum Herbern sind wir Partner für alle Menschen in Herbern. Unser Flyer als PDF…

Startseite_3

Veranstaltungen im Familienzentrum Herbern

 

„Nicht verpassen!“

Spannende Termine in den Kitas und im Familienzentrum

ab Di 06.09.2016

Selbstbehauptung für Anfänger (7-9 J.), 16 bis 17 Uhr

Kinder sind oft unsicher, wie sie sich in kritischen oder beängstigenden Situationen verhalten sollen. In unserem beliebten Kursus geht es darum, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken; ihnen zu vermitteln, dass sie laut „Nein“ sagen dürfen. Und allzu forsche Kinder lernen, die Grenzen der anderen zu erkennen und zu akzeptieren.Hier wird theoretisch besprochen und dann in Übungen praktisch umgesetzt. Aber auch die körperliche Bewegung kommt natürlich nicht zu kurz – viele Kinder sind ganz gut „ausgepowert“ nach der Stunde.
Der Kursus erstreckt sich über insgesamt zehn Stunden. Das Familienzentrum sponsert das Angebot in erheblichem Maße, so dass die Eltern zur Zeit nur noch Kosten in Höhe von insgesamt 25 Euro tragen müssen. Der Kursus findet in der Turnhalle der Kita St. Benedikt, Altenhammstraße, statt. Eine verbindliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter Tel. 02599/7410991 oder per Mail.
Hinweis: In der Vergangenheit kam es immer wieder vor, dass Kinder mal für eine Stunde mit Freunden „reinschnuppern“ wollten. Das ist leider aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich – bitte melden Sie Ihr Kind an, unsere Kursgebühr ist ohnehin der reinste „Schnupperpreis“!

Di 06.09.2016

Selbstbehauptung für Anfänger (10-12 J.), 17 bis 18 Uhr

Auch für die älteren Kinder ist es oft nicht ganz einfach, mit kritischen oder beängstigenden Situationen umzugehen. In unserem beliebten Kursus geht es darum, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken; ihnen zu vermitteln, dass sie laut „Nein“ sagen dürfen. Und allzu forsche Kinder lernen, die Grenzen der anderen zu erkennen und zu akzeptieren.Hier wird theoretisch besprochen und dann in Übungen praktisch umgesetzt. Aber auch die körperliche Bewegung kommt natürlich nicht zu kurz – viele Kinder sind ganz gut „ausgepowert“ nach der Stunde.
Der Kursus erstreckt sich über insgesamt zehn Stunden. Das Familienzentrum sponsert das Angebot in erheblichem Maße, so dass die Eltern zur Zeit nur noch Kosten in Höhe von insgesamt 25 Euro tragen müssen. Der Kursus findet in der Turnhalle der Kita St. Benedikt, Altenhammstraße, statt. Eine verbindliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter Tel. 02599/7410991 oder per Mail.
Hinweis: In der Vergangenheit kam es immer wieder vor, dass Kinder mal für eine Stunde mit Freunden „reinschnuppern“ wollten. Das ist leider aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich – bitte melden Sie Ihr Kind an, unsere Kursgebühr ist ohnehin der reinste „Schnupperpreis“!

Mi 05.10.2016

Tageselterncafé „Sprachentwicklung“

Karina Lemke informiert heute in der Kita St. Benedikt alle Tageseltern über die Sprachentwicklung bei Kindern zwischen 0 und 2 Jahren. Von 14.30 bis 16 Uhr können sich alle Tagesmütter und -väter zu diesem Thema fortbilden lassen. Selbstverständlich können die Betreuungskinder mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist möglich unter Tel. 02599/7410991 oder per Mail.

ab Mo 10.10.2016

„Babysitter mit Diplom“

Das ist neu bei uns: Wir bieten allen Mädchen und Jungen ab 13 Jahren die Möglichkeit, ein Babysitter-Diplom zu erwerben. Gemeinsam mit der Familienbildungsstätte sprechen wir über die Entwicklung des Kindes, Säuglingspflege, altersgerechte Spiele mit dem Kind, Verhalten in fremder Wohnung, sowie Erste Hilfe. Aber auch rechtliche Fragen werden erörtert. Die Unterstützung bei der Vermittlung in eine Familie sowie weitere persönliche Betreuung bieten die Kursleiterinnen bei Bedarf an. Bitte bringt Schreibzeug und einen Schnellhefter mit.

Weil auch für uns ein solcher Kursus Neuland ist, möchten wir die Bedingungen gerne mit Euch gemeinsam festzurren. Der Kursus findet bei genügend Anmeldungen an vier Terminen in den Herbstferien statt, die Details werden mit den Teilnehmern besprochen.

Anmeldung unter Tel. 02599/7410991 oder per Mail.

Mo 24.10.2016

Entspannung für Fünft- bis Siebtklässler, 17 bis 18 Uhr, vier Mal

Entspannungspädagogin Mechthild Blind ist wieder bei uns in der Einrichtung, um mit elf- bis 13-jährigen Kindern Entspannungsübungen zu machen, Traumreisen zu unternehmen und mit allen Sinnen zu hören und zu fühlen. Gerade Schulkinder finden oft nicht mehr die Zeit, um mal wieder ganz zur Ruhe zu kommen – ohne Termindruck, Handy oder Playstation.
Dieser (kostenlose) Kursus findet insgesamt vier Mal statt. Anmeldung unter Tel. 02599/7410991 oder per Mail.

Mi 11.01.2016

Entspannung für Erwachsene

Wer sagt denn, dass nur die Kinder Entspannung brauchen? Auch den Erwachsenen tut eine kleine Auszeit mal ganz gut. Bei uns gibt es sogar vier davon, denn unser Entspannungskursus läuft über vier Wochen. Mechthild Blind zeigt allen gestressten, angespannten oder genervten Erwachsenen, wie man den Alltag zumindest kurz vergessen kann.

Der Kursus findet jeweils von 20 bis 21.30 Uhr in der Kita St. Hildegardis statt. Anmeldungen unter Tel. 02599/7410991 oder per Mail.



Alle Termine im Familienzentrum Herbern

Familienzentrum Herbern
Menü

Katholischer Kindergarten St. Benedikt | Altenhammstraße 27­ | 59387 Ascheberg/Herbern
Telefon 02599 1321 | kita.stbenedikt-herbern@bistum-muenster.de

Katholischer Kindergarten St. Hildegardis | Bodelschwinghstraße 8 | 59387 Ascheberg/Herbern
Telefon 02599 2955 | kita.sthildegardis-herbern@bistum-muenster.de

Träger der Kindertagesstätten und des Familienzentrum Herbern:
Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Ascheberg

Datenschutzerklärung

Logo_Kirchen